Impressum
Mittelschule Zurndorf
Mühlgasse 42
2424 Zurndorf
02147 2224


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
12 weniger 11  =

Eine Ära geht zu Ende

Eine Ära geht zu Ende! Frau Direktorin Luise Maar geht in den wohlverdienten Ruhestand:

Wir sagen danke, dir Luise, für die Zeit, die du uns gabst! (nach „Liebe ohne Leiden“ von Udo Jürgens)

Am 26. Juni trafen sich alle Schülerinnen und Schüler mit Eltern, Großeltern und Verwandten, alle Pädagoginnen und Pädagogen an der NMS Zurndorf bei hochsommerlichen Temperaturen zum alljährlichen Abschlussfest, bei dem unsere 4. Klassen nach arbeitsreichen Jahren an unserer Schule gut vorbereitet verabschiedet wurden.

An diesem Tag wurde aber auch unsere Schulleiterin, OSR Frau Direktorin Luise Maar, hochoffiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Unter den zahlreichen Ehrengästen befanden sich die neue Bildungslandesrätin Magistra Daniela Winkler, der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Zurndorf Werner Friedl, der Bildungsdirektor Mag. Heinz Zitz und die Geschäftsführerin des Bildungsnetzwerks Verena Pickem.

Mag. Heinz Zitz überreichte unserer Frau Direktorin das Pensionsdekret und bedankte sich in sehr persönlichen Worten für ihren langjährigen Einsatz und ihre Vorreiterrolle bei der Schulentwicklung der NMS Zurndorf.

Auch die Bildungslandesrätin Magistra Winkler lobte die Arbeit an der Schule und der Bürgermeister Friedl betonte die gute Zusammenarbeit mit Frau Direktorin Luise Maar bei der Renovierung der Schule und der Neuausstattung diverser Räume.

Mit dem Lied „Wer hat an der Uhr gedreht?“ wiesen die 1. Klassen darauf hin, wie schnell ein Schuljahr vergeht. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler konnten sich über einen ausgezeichneten Erfolg freuen und erhielten als Belohnung einen Gutschein.

Ines Bertoletti und Lara Kruckenfellner, unsere Landessiegerinnen im Karaokebewerb, beeindruckten das Publikum mit ihrem Siegersong „Treat you better“ und ernteten tosenden Applaus.

Die 4. Klassen gewährten einen Einblick in den Schulalltag in Form von Sketchen, die die Zuschauer zum Lachen brachten.

Die vorbereiteten Powerpoint-Präsentationen ließen die vergangenen 4 Jahre an unserer Schule Revue passieren.

Eine hervorragende Tanzeinlage der 3. Klassen und das Klavierstück von Laura Falb begeisterten die Anwesenden.

Auch das LehrerInnenteam ließ es sich nicht nehmen, Frau Direktorin Luise Maar gebührend zu verabschieden. Sehr persönlich fassten Frau Fl. Lengyel und Frau Fl. Roth, zwei Wegbegleiterinnen der 1. Stunde, die vergangenen 12 Jahre in ihrer Rede, in der sie das Engagement und ihren unermüdlichen Arbeitseifer, ihre Konsequenz und ihren wertschätzenden Umgang betonten, zusammen.

Der neu gegründete LehrerInnenchor überraschte mit einer umgetexteten Version von Udo Jürgens‘ Hit „Liebe ohne Leiden“.

Die 4. Klassen beendeten die Schulschlussfeier mit dem Lied „Ein Hoch auf uns“!

 

Danke an Herrn und Frau Amri

Am 17. 5. gestalteten die Neue Mittelschule und die Volksschule anlässlich der Pensionierung unserer Schulwarte Herrn Amri Christian und Frau Amri Renate eine Feier. Alle SchülerInnen, die gesamte Kollegenschaft, die Elternvereinsdamen der Volks- und Neuen Mittelschule und der Herr Bürgermeister bedankten sich ganz herzlich für ihre langjährigen Dienste in der Schule. Neben Liedern, Ansprachen und Dankesworten kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Die Elternvereinsdamen beider Schulen spendierten für alle leckere Aufstrichbrötchen. Im Gegenzug gab es von Frau und Herrn Amri für jeden Süßigkeiten.

……Was wir wünschen, laut wir singen: Glück, Gesundheit und viel Freud!

 

eEducation Zertifizierung: "eEducation Expert+" Gütesiegel für NMS Zurndorf

Die Initiative „eEducation Austria“, welche von der Bildungsdirektion des Burgenlandes unterstützt wird, hat zum Ziel die digitale Bildung für alle Schultypen zugänglich und transparent zu machen.

Auf der dazugehörigen Plattform werden alle unsere schulischen Aktivitäten im Bereich digitaler Bildung nachweislich dokumentiert. Darüber hinaus wurde ein neues digitales Konzept für die kommenden drei Jahren entwickelt, sowie eine vertiefte Zusammenarbeit durch eine Vernetzung mit einer Partnerschule.

Unsere Schule erfüllt somit alle Anforderungen zur Erreichung eines „“Expert Plus -Status und erhält somit als Zertifizierung die Expert Plus-Urkunde und die Expert Plus-Tafel.