Impressum
Mittelschule Zurndorf
Mühlgasse 42
2424 Zurndorf
02147 2224


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
19 weniger 17  =

Wettbewerbe

Burgenlandsieger - Großer Triumpf für Sängerinnen der NMS Zurndorf!

 Nachdem Lara Kruckenfellner und Ines Bertoletti bereits die Schulausscheidung und das Bezirksfinale des Karaokewettbewerbs in Pamhagen gewonnen hatten, konnten sie auch die Jury in Großpetersdorf beim Landesfinale am 21. Mai mit ihrem Lied „Say something“ überzeugen.

Die beiden legten vor großem Publikum eine wirklich gelungene Performance hin und brachten nicht nur ihre „mitgereisten Fans“ zum Jubeln. Neben ihren guten Stimmen waren für die Jury sicherlich auch die perfekt intonierte Zweistimmigkeit ausschlaggebend. Und so ließen sie in ihrer Altersgruppe die sicherlich sehr starke Konkurrenz hinter sich. Stolz und überzeugt stimmt diesem Ergebnis auch ihr Musiklehrer Kolby Sascha zu.

Frau Direktorin Maar Luise und das gesamte Schulteam gratulieren den beiden herzlich und wünschen ihnen weiterhin auf ihrem musikalischen Weg das Allerbeste!

 

Karaoke Wettbewerb - Bezirksausscheidung 2019

Am 5. April fand in der NMS Pamhagen die Bezirksausscheidung zum diesjährigen Karaoke Wettbewerb statt.

Die NMS Zurndorf wurde heuer in der Gruppe D von Intupa Ritdet und Nicole Frischherz (unterstützt von Jessica Pittnauer und Emilie Galli) vertreten.

Es gelang ihnen mit dem „Cup-Song“ ein hervorragender Auftritt, und sie durften sich über den vierten Platz freuen.

In der Gruppe C sangen Lara Kruckenfellner aus der 3a und Ines Bertoletti aus der 4a das Lied „Say something“ im Duett. Sie konnten sowohl Publikum als auch eine fünfköpfige Jury mit perfektem Gesang überzeugen, und belegten in ihrer Altersgruppe Platz 1! Somit dürfen sie auch bei der Landesausscheidung in Großpetersdorf am 21. Mai teilnehmen.

Wir gratulieren sehr herzlich, und sind sehr stolz auf alle unsere Sängerinnen!

 

Schulprojekte: Wachsen mit Europa, Europaquiz

 

 

Auch heuer nahm unsere Schule wieder – wie schon 2015 und 2017 – am burgenlandweiten Schulwettbewerb „Wachsen mit Europa“ teil.

Der Wettbewerb „Wachsen mit Europa“ wird alle zwei Jahre vom RMB (Regionalmanagement Burgenland GmbH) für SchülerInnen der 3. und 4. Klassen veranstaltet. Es handelt sich um ein Brettspiel, wo die SchülerInnen EU-Staaten „bereisen“ und Fragen zu diesen Staaten beantworten müssen. Es sind Fragen aus allen möglichen Bereichen wie z.B. Geschichte, Geografie, Politik, Kultur usw..

Dazu wurde im Jänner der Schulsieger an der NMS Zurndorf ermittelt. Das glückliche Siegerteam kommt aus der 3B. Es sind dies Bettina Hagara, Leonie Kacsich, Daniel Maurovich und Julian Schiermayer. Sie waren von Anfang an sehr motiviert und mit viel Eifer bei der Sache.

Am 19.2. traten sie dann bei der Regionalausscheidung in Neusiedl gemeinsam mit dem Team des Gymnasiums Neusiedl, der NMS Gols und der NMS Frauenkirchen an. Unsere SchülerInnen konnten in spannenden Spielen den Sieg erringen, vor allem, weil sie alle Fragen richtig beantworteten. Gratulation!!

 

Spiel der Könige
Der Erfolg des Vorjahres konnte mit einer neuen Mannschaft wiederholt werden!

Schach, das "Spiel der Könige", wird seit mehr als zehn Jahren an der NMS Zurndorf vermittelt. Dass dieser Sport positive Auswirkungen auf die Konzentrationsfähigkeit und somit auf den Lernerfolg der SchülerInnen hat, ist wissenschaftlich erwiesen und unbestritten.

Am 01.04.2019 fand das diesjährige Schulschachlandesfinale im Hotel Check-Inn in Donnerskirchen statt.
Die NMS Zurndorf nahm wieder mit zwei Mannschaften am Hauptbewerb teil. Team 1, das von Lara Boschner, Alyssa Bacher, Sebastian Walton, Christopher Eder und Boldi Asztalos gebildet wurde, konnte sich toll in Szene setzen und erreichte hinter dem BG/BRG Eisenstadt und vor der NMS Gols den sensationellen 2.Platz. Team 2, bestehend aus Jonas Müllner, Peter Galgoczi, Tobias Heilmann, Daniel Maurovich und Georg Anzeletti kämpfte tapfer und belegte den 8.Platz.

Die ungewohnte Wettkampfsituation stellte eine große Herausforderung dar, die es zu meistern galt und die Fortschritte der SchülerInnen der NMS Zurndorf bestätigte.

Dass die neugebildete Mannschaft den Erfolg des Vorjahres wiederholen konnte, kam überraschend und belohnte die SchülerInnen für ihre fleißige Trainingsarbeit.

 

Coding und Robotik

Die NMS Zurndorf hat auch heuer wieder am Coding und Robotik Wettbewerb teilgenommen. Die Schüler Haberleithner Leon und Unger Adrian bauten und programmierten einen Gartenroboter und konnten für die Schule, wie auch schon im Vorjahr, landesweit den Sieg holen. Das Video zum Wettbewerb findet man auf unserem YouTube-Kanal!

Tolle Leistung!

 

Big Challenge

Endlich sind die Ergebnisse der heurigen Big Challenge, dem internationalen Englisch-Wettbewerb, an dem unsere Schüler im Frühjahr jedes Jahr teilnehmen, da! Und wieder können wir auf ein stolzes Ergebnis in allen Schulstufen blicken.

Hervorragende Leistungen brachten dieses Jahr Jonas Sedlmeier aus der 2B und Oliver Lehner aus der 3B, beide schafften den 2. Platz in ihrer jeweiligen Schulstufe auf Länderebene. Jonas Sedlmeier konnte sich unter 499 Schülern hervorheben, Oliver Lehner trat burgenlandweit gegen 418 weitere Schüler an. GRATULATION den beiden!

Außerdem gratulieren wir den schulinternen Erstplatzierten weiterer Schulstufen zu einem großartigen Ergebnis: Peter Galgoczi aus der 1A und Charlotte Galgoczi aus der 4B. Wir sind stolz auf alle Platzierungen und sind neugierig auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Abschlusswettbewerb "Mein Roboter" - 1. Platz für die NMS Zurndorf

Mit der Preisübergabe für den Abschlusswettbewerb in der vorletzten Schulwoche endete für die 13 Pilotschulen das Coding und Robotik Schuljahr 2017/18.

Dieser Wettbewerb zielte darauf ab, dass die Schüler/innen die erworbenen Kompetenzen des vergangenen Schuljahres in geballter Form einbringen konnten. Die Schüler/innen mussten sich ein virtuelles Konzept für einen Roboter überlegen. Dieses Konzept wurde mit einer geeigneten Plattform in die Realität umgesetzt. Um den Lernprozess der Schüler/innen zu visualisieren, sollte ein Video zu Dokumentationszwecken erstellt werden. Die Schülergruppe der NMS Zurndorf erlangte mit ihrem Video punktegleich mit der NMS Neusiedl den 1. Platz – Gratulation!!

Die beiden Schüler der NMS Zurndorf erstellten einen Tischtennisroboter, der Bälle werfen konnte. 

Die hohe Qualität der eingelangten Videos spiegelt nicht nur die fachlichen Kompetenzen der Schüler/innen wider, die sie in diesem Schuljahr erlernt hatten, sondern auch das Filmen und Schneiden sowie das Präsentieren der Videos zeugte von den überfachlich erworbenen Kompetenzen. Der Wettbewerb bildete den Abschluss eines spannenden und innovativen Schuljahres und nach Aussagen der Schüler/innen und Lehrer/innen freuen sich die Beteiligten schon auf die Herausforderungen der kommenden Schulstufe.

 

Prix ARS Electronica 2018
"Create Your World" - Ein Schüler der NMS Zurndorf zeigte sein Können

Österreichweit konnten sich junge Forscher und Kreative in der Kategorie “ Create your world„ bewerben, die Gewinner wurden Anfang September in Linz gekürt

Dabei ging der Preis in der Kategorie u14 ins Burgenland – in die NMS Zurndorf. Leon Haberleithner, Schüler der 4A, macht sich in seinem Film “Rise to the Future„ auf in eine abenteuerliche Reise in die Zukunft: Die Erde ist verlassen. Roboter blieben zurück. Die Menschheit lebt auf dem Mars. Rise to the Future erzählt die Geschichte von zwei Agenten, die in die Zukunft reisen.

Das ausgezeichnete Video von Leon Haberleithner - es ist sein erster Action-Film -  wurde im Rahmen des Ars Electronica-Festivals für mehrere Tage präsentiert, auch über den Preis, den Leon dafür erhalten hat ist, freut er sich.

Leons Hobby sind unter anderem Filme drehen und bearbeiten, PS4 spielen und Beschäftigung mit und in der Natur.

Gratulation!!

 

Martinilauf 2018

Der traditionelle Martinilauf der NMS Zurndorf fand heuer bereits zum 25.Mal statt. Am 25.10.2018 wurde die Veranstaltung in der Thermen Arena des SC Frauenkirchen abgehalten. Ca. 750 laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus den Schulen des Bezirkes gingen in den verschiedenen Gruppen an den Start.

Die NMS Zurndorf nahm mit 23 SchülerInnen in den verschiedenen Altersklassen an der Veranstaltung, die bei guten äußeren Bedingungen durchgeführt werden konnte, teil.

Alle Kinder gingen hoch motiviert an den Start und gaben ihr Bestes. Dementsprechend konnten auch einige sehr gute Platzierungen erreicht werden.

Elena Nikolic und Erik Auterith wurden sehr gute 7. in ihren Altersgruppen, Christoph Meixner belegte den 10. Platz und Pascal Sieberer lief zum 11. Rang.