Impressum
Mittelschule Zurndorf
Mühlgasse 42
2424 Zurndorf
02147 2224


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
17 und 9  =

Sport-/Projektwochen

Englishweek mit TrainerInnen aus vier Ländern!

 

Anfang Februar fand erneut eine English week in der NMS Zurndorf statt. Nach dem großen Erfolg vom letzten Schuljahr boten die EnglischlehrerInnen gemeinsam mit Frau Direktorin Maar und Einbinden der Eltern den SchülerInnen neuerlich diese English Week an.

Die Organisation Hello English/The English Teaching Academy schickte Coaches aus Canada, England, Australien und Nigeria, um dieses Projekt, zu dem sich die SchülerInnen der 4. Klassen freiwillig meldeten, an unserer Schule umzusetzen. In ihren Workshops legten die Native Speakers großen Wert auf das Sprechen und Hören. So wurden Diskussionen geführt, der Wortschatz erweitert, Dialoge geübt und die Aussprache verbessert, wodurch das Selbstvertrauen beim Verwenden der Fremdsprache gefestigt wurde. Auch die Grammatik kam nicht zu kurz. Besonders gut gefielen den SchülerInnen die motivierenden Spiele und die Sportarten bzw. Ballspiele aus den anderen Kontinenten. Am letzten Tag der English Week durften unsere „Englishstudents“ mit ihren neu gewonnen Kenntnissen auf die Bühne treten und SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern der Schule Songs, Szenen und Sketches zu verschiedenen Themengebieten darbieten.

Die Native Speakers und das Publikum waren von den Sprachkenntnissen und der Mitarbeit der Zurndorfer MittelschülerInnen begeistert.

 

Projektwoche in Bleiburg

Vom 20.5. bis 24.5. verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen abwechslungsreiche Tage in Bleiburg. Untergebracht waren wir im JUFA – Haus, das viel Platz und Möglichkeiten zum Austoben & Wohlfühlen bietet.

Kooperative Abenteuerspiele, Sinnesrätsel, Wasserleitungsbau, Nachtwanderung, Kompassrallye u.v.m. machten aus unseren Klassen ein klasse Team.

Das Highlight der Woche war der Floßbau am Lavamünder Badeteich. Die Herausforderung bestand darin, aus einem Haufen Brettern, ein paar Fässern und Seilen ein Floß zu bauen. Es gelang! Eine Fahrt auf dem Badeteich war der Beweis. Das Abendprogramm bestand aus Nachtwanderung, Grillen am Lagerfeuer und dem beliebten Chaos-Spiel. Diese tolle Woche wird den Burschen und Mädchen noch lange in Erinnerung bleiben.

 Vom 3.6. – 7.6. fand die Projektwoche der 4A und 4B in Bleiburg statt. Die ganze Woche über war die Sonne ein ständiger Begleiter.

Das umfangreiche Programm umfasste zahlreiche sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen, Beachvolleyball, Tennis, Radfahren und Schwimmen. Am ersten Abend fand eine Nachtwanderung durch den angrenzenden Wald statt, welche durch eine ganz besondere Atmosphäre für Eindruck bei den Kindern sorgte. Auch eine Wanderung durch die Tscheppaschlucht und den Waldseilpark, in welchem die Kinder ihre Kletterkünste erproben durften, konnten als Highlights vernommen werden. Darüber hinaus gab es noch eine Rätselrallye und einen Casino Abend, welcher bei so manchen SchülerInnen für besonderen Ehrgeiz und Stimmung sorgte.

Dank und Lob gilt auch Herrn Manfred Pansi und seinem Team, die uns über die gesamte Woche betreut und unterstützt haben.

Die Projektwochen sind immer ein unvergessliches, tolles Erlebnis, welche den Kindern mit Sicherheit noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Leider vergeht die Zeit viel zu schnell!

 

Eine herrliche Wintersportwoche!

In der Wintersportwoche Ende Feber durften die SchülerInnen der zweiten und dritten Klassen in Altenmarkt / Zauchensee wieder ihre Fitness und Disziplin bei verschiedensten sportlichen Aktivitäten beweisen und verbessern.

Die SchifahrerInnen und SnowboarderInnen konnten ihre Fertigkeiten bei perfekten Wetterbedingungen und mannigfaltigen Pisten hervorragend trainieren.

Die TeilnehmerInnen der „Alternativgruppe“ verbesserten ihre Kondition beim Langlaufen ungemein und hatten viel Spaß beim Rodeln und Schwimmen.

Regelmäßige Abendprogramme, wie eine Nachtwanderung, ein Thermenbesuch, verschiedenste Bewegungsspiele im Turnsaal und ein turbulenter, abwechslungsreicher Abschlussabend mit Gruppenspielen rundeten das Programm bestens ab.

Es ist schön zu erleben, wie Kinder nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten verbessern und eigene Grenzen überwinden lernen, sondern auch Zufriedenheit und Glück erfahren, wenn sie Teil einer Gemeinschaft sind.