Impressum
Mittelschule Zurndorf
Mühlgasse 42
2424 Zurndorf
02147 2224


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
12 und 9  =

Sehr geehrte Eltern!

Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 wird eine Ganztagsschule in getrennter Abfolge geführt.
Nach dem Unterricht werden Schülergruppen von einem/r Lehrer/in der MS und einer Erzieherin bis 17:00 Uhr betreut.
In dieser Zeit finden auch die Unverbindlichen Übungen Schülerliga Handball, Schülerliga Volleyball, Schülerliga Fußball, Informatik+, Ungarisch und Ökologie statt.
Ebenso können die SchülerInnen Angebote der Zurndorfer Vereine sowie der Musikschule nutzen.

Unsere Erzieherin Zuzanna Lovas ist ausgebildete Volksschullehrerin. Sie betreut unsere Nachmittagskinder in der Freizeit und unterstützt die MS-LehrerInnen bei der individuellen Betreuung während der Lernzeit.

 

 Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung:

  • Bewegung im Hof, am Sportplatz, im Funcourt und im Turnsaal,
  • Brettspiele, Kartenspiele, Geduldsspiele,
  • gemeinsames Basteln,
  • lesen, Bibliotheksbesuch
  • gemeinsam feiern
  • Ausflüge oder Spaziergänge
  • natürlich sind wir für Vorschläge der Kinder jederzeit offen
  • Verschiedene Freizeitangebote unter der Leitung der ausgebildeten Pädagogin Zuzanna Lovas

 

 

Welche Vorteile hat die Nachmittagsbetreuung?

  • Ihr Kind kann jeden Tag ein warmes Mittagessen zu sich nehmen. Die Gemeinde unterstützt Sie dabei finanziell mit einem Teilbetrag.
  • Viele Kinder, deren Eltern berufstätig sind, brauchen nicht allein sein.
  • Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, mit Unterstützung der LehrerInnen die Aufgaben zu bewältigen. Auch MitschülerInnen können dabei eine gute Hilfe sein.
  • Lerntipps, Lerntechniken, Lernformen werden erfahren, gefestigt oder geübt.
  • Lernberatung oder individuelle Fördermaßnahmen können in Anspruch genommen werden.
  • SchülerInnen lernen Selbständigkeit, Organisation, Verantwortungsbewusstsein und Einfügen in eine Gruppe.
  • Die Schüler werden zu sinnvollem Freizeitverhalten (Sport, Kulturelles, Neue Medien,...) angeregt - allein, mit Schulkameraden oder in der Gruppe.
  • Sehr viele Freundschaften untereinander und Beziehungen zum Lehrer entstehen, Konflikte werden gewaltfrei ausgetragen.
  • SchülerInnen dürfen Möglichkeiten wie Funcourt, Bücherei, Computer, Turngeräte, Spiele,… nutzen 

 

 

Kosten

Die Kosten für die schulische Tagesbetreuung betragen derzeit:

 

Die Abrechnung wird pauschal für einen Monat getätigt.

Kosten für die Betreuung pro Monat:

für 1 Tag in der Woche – 30€
für 2 Tage in der Woche – 40€
für 3 Tage in der Woche – 50€
für 4 Tage in der Woche – 60€
für 5 Tage in der Woche – 70€

Mittagessen: 4,- € pro Tag

 

 

 

Noch ein Wort…

zu den Hausaufgaben:

Die in der NB angemeldeten Kinder haben die Möglichkeit, ihre Hausübungen im Mehrzweckraum zu erledigen. Sie werden dabei von LehrerInnen bzw. der Nachmittagsbetreuerin unterstützt.
Wir stehen für Fragen zur Verfügung und kontrollieren, ob die Aufgaben gemacht werden und ob die Kinder dabei Probleme haben. (Wir rechnen aber nicht jede Rechnung nach oder korrigieren jeden Aufsatz,….)