Impressum
PTS Oberpullendorf
Spitalstrasse33
7350 Oberpullendorf
02612 42630


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
17 weniger 14  =

Orientierungsphase


In den ersten 6 Wochen des Schuljahres, der sogenannten Orientierungsphase, sollen die Schüler/innen  die Fachbereiche und Berufsfelder kennen lernen, wodurch die Entscheidung für einen der angebotenen Fachbereiche erleichtert werden soll.

In dieser Zeit soll im Vordergrund stehen:

  • Konzentrierte Berufsinformation (Berufskunde)
  • Betriebsbesichtigungen und Exkursionen
  • Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und mit Einrichtungen wie AMS, WIFI und BFI
  • Berufsberatung, Fachgespräche, Einladung von Referenten, Filme,...


Anschließend findet die erste Berufspraktische Woche (Schnupperlehre) statt. Es gilt, durch die persönliche Erfahrung im Betrieb den Berufswunsch zu überprüfen.


Sollte der Berufswunsch nicht den Vorstellungen entsprechen, besteht die Möglichkeit, den Fachbereich zu wechseln.


Die weitere Berufsgrundbildung erhalten die Schüler im gewählten Fachbereich im Ausmaß von 15 Wochenstunden.


Außerdem erfolgt eine weitere Kontrolle der Berufswahl im Rahmen einer zweiten Berufspraktischen Woche, wobei weitere intensive Kontakte zu Lehrbetrieben hergestellt werden.  

Die intensiven Kontakte zur Wirtschaft - vor allem in den beiden Berufspraktischen Wochen - eröffnen gute Chancen auf eine Lehrstelle.