Impressum
Volksschule Frauenkirchen
Kirchenplatz 1b
7132 Frauenkirchen
02172/2330


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
18 und 6  =

7. Allgemeine Infos

Öffnungszeiten

Die Nachmittagsbetreuung findet täglich von Montag bis Freitag von Unterrichtsende bis 16.00Uhr statt.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind das Schulhaus alleine verlässt oder von anderen Personen abgeholt wird. Dafür benötigen wir Ihre Einverständniserklärung ( persönlich oder Eintrag in das Mitteilungsheft). Bitte bei Alleingehern bekanntgeben, wann Ihr Kind entlassen werden darf.

Sollte Ihr Kind bis 16.00Uhr nicht abgeholt worden sein, wird es vor dem Schultor entlassen (so wie nach Unterrichtsende).

An schulfreien Tagen findet keine Betreuung statt.

 

Betreuungsformen

Sie haben die Möglichkeit zwischen zwei Betreuungsmöglichkeiten zu wählen bzw.diese zu kombinieren.

  • Nachittagsbetreuung

        Diese Betreuungsform beinhaltet die Lernstunstunde. Die Kinder können frühestens

        um 15.35Uhr bis spätestens 16.00Uhr abgeholt werden.

  • Wartegruppe

        Die Kinder werden hier bis längstens 14.35Uhr beaufsichtigt. Sie können Ihr Kind

        jederzeit abholen. Diese Betreuungsform beinhaltet keine Lernstunde.

 

An- und Abmeldung

Änderungen bitte immer uns bekannt geben. Wir leiten diese Informationen an die Gemeinde weiter.

Aus organisatorischen Gründen sind Abmeldungen nur am Ende des Semesters und nur solange dies keine Änderung des Betreuungsumfanges bewirkt, möglich.

 

Freizeit

Die Freizeit verbringen wir entweder im Gruppenraum oder im Freien. Da wir, sofern es nicht regnet, jeden Tag nach dem MIttagessen in den Pausenhof gehen, bitten wir Sie, dass Ihr Kind der Jahreszeit entsprechen gekleidet ist.

 

Geburtstage

Die Geburtstagsfeier findet einmal im Monat statt. Es werden alle Kinder, die in diesem Monat Geburtstag haben, gefeiert.

(Betrifft nicht die KInder, welche die Wartegruppe besuchen)

 

Freizeitaktivitäten (Musikschule, Volkshochschulkurse, Englisch,...)

Für den Weg in den Musikunterricht gelten die Regeln der Schulordnung:

Falls ein weiterer Aufenthalt notwendig ist (z. B. Musikschule) übernehmen die Eltern die Verantwortung. Auch während der Nachmittagsbetreuung bzw. der Lernstunde am Hin- und Rückweg zur Musikstunde bzw. von Referenten der Volkshochschule abgehaltenen Stunden.

Aus organisatorischen Gründen ist es uns nicht möglich Ihr Kind in die jeweiligen Kurse zu schicken.