Kontaktieren Sie uns!
Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:

 Im Religionsunterricht


Im Religionsunterricht stellen sich die SchülerInnen nicht nur den wichtigen Fragen wie:
Woher komme ich? Wohin gehe ich?
Sondern werden durch individuelle Förderung zu einem respektvollen, freundlichen Umgang
miteinander angeleitet und so zu einem selbstständigen, verantwortungsvollen Lebensstil angeregt.

Wir pflegen zahlreiche Feste und Feiern im kirchlichen Jahreskreis:
Gottesdienst zum Schuljahresbeginn und Schuljahresende, Erntedankfeier,
Laternenumzug, Adventkranzsegnung, Nikolausfeier, vorweihnachtlicher Gottesdienst,
den Segen der Sternsinger weitertragen,Morgenlob mit Kerzensegnung,
Aschenkreuzfeier, Kreuzwegbetrachtung, Oster-und Erstbeichte,
Vorbereitung und Begleitung bei der Feier der Sakramente Erstkommunion und Firmung.

Teil einer guten Schulgemeinschaft ist das gegenseitige Verständnis aller Konfessionen und Religionen.
Im heurigen Schuljahr nehmen 33 katholische, 6 muslimische und 3 evangelische SchülerInnen am jeweiligen Religionsunterricht teil. 


Geschrieben von Anita Iwanschitz

 

zurück