Impressum
Volksschule Grafenschachen
Grafenschachen 24
7423 Grafenschachen
03359/2531


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
17 und 7  =

Schulordnung der Volksschule Grafenschachen

1) Ich komme pünktlich zum Unterricht. Bei einer Verspätung entschuldige ich mich höflich.

2) Vor Unterrichtsbeginn gebe ich die Hausübung ab.

3) Im Falle einer Erkrankung oder einer unvorhergesehenen Verhinderung verständigen meine Eltern den Klassenlehrer oder die Schulleitung.

4) Zu meinen Mitschülern und Lehrern bin ich höflich, verständnisvoll und hilfsbereit. Ich grüße freundlich.

5) Konflikte löse ich nicht mit Gewalt sondern durch ein Gespräch.

6) Durch richtiges Verhalten und fleißige Mitarbeit fördere ich das Gemeinschaftsleben und die Unterrichtsarbeit.

7) Meinen Platz in der Klasse und in der Garderobe halte ich stets in Ordnung. Ich achte auch auf die Sauberkeit in den WC Anlagen.

8) Ich werfe die Abfälle getrennt in die richtigen Behälter.

9) Meine Schulsachen halte ich in gutem Zustand und bringe sie zu den täglichen Unterrichtsstunden mit.

10) Sämtliche Einrichtungen der Schule behandle ich schonend. Beschädigungen melde ich umgehend dem Klassenlehrer oder der Schulleitung.

11) Den Turnsaal darf ich nur mit sauberen Turnsschuhen, deren Sohlen nicht abfärben, betreten.

12) Gegenstände, die die Sicherheit gefährden oder den Unterricht stören, nehme ich nicht in die Schule mit.

13) Im Schulhaus laufe und lärme ich nicht herum.

14) Das Handy bleibt in der Schule ausgeschaltet.

15) Im Schulhaus trage ich Hausschuhe.

16) Ich halte mich an die vereinbarten Klassenregeln.

17) Nach Unterrichtsschluss verlasse ich unverzüglich und disziplinert das Schulhaus.

18) Auf der Straße bin ich vorsichtig und beachte alle Verkehrsregeln. Im Schulbus bin ich ein ruhiger und rücksichtsvoller Fahrgast.

 

Verhaltensvereinbarungen

Verhaltensvereinbarungen sind die Rahmenbedingunen für unsere Zusammenarbeit. Sie sollen das Miteinander zwischen Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen leiten und fördern. Jeder Schulpartner übernimmt Verantwortung. Nur so kann eine gelebte Schulpartnerschaft funktionieren. Wir gehen miteinander höflich und respektvoll um. Wir arbeiten miteinander und nicht gegeneinander. 

Die LehrerInnen
* unterrichten nach neuen Unterrichtsmethoden und besuchen    Fortbildungsveranstaltungen

* bereiten sich auif den Unterricht vor (Bildungsauftrag)

* informieren die Eltern

* sind bei Problemen bereit, gemeinsam mit den Eltern eine Lösung zu finden. Bei Bedarf 
   mit Hilfe von Experten (Schulpsychologie, Beratungseinrichtungen)

* geben an die Eltern und an die SchülerInnen jede für sie wichtige Information weiter

* suchen das Gespräch mit den Eltern bei Leistungs -und Verhaltensproblemen

Die Eltern

* geben ihren Kindern alles mit, was sie für die Schule brauchen

* kontrollieren regelmäßig das Mitteilungsheft

*wirken auf ihr Kind ein, damit es sich im Unterricht richtig verhält (Erziehungsauftrag)

* sind bei Problemen bereit, gemeinsam mit der Lehrkraft eine Lösung zu finden. Bei 
   Bedarf mit Hilfe von Experten (Schulpsychologie, Beratungseinrichtungen)

* holen mit ihrem Kind den versäumten Unterrichtsstoff nach

* unterstützen die Lehrperson bei ihrer Arbeit mit den Kindern

Die SchülerInnen

* gehen sorgfältig mit der Schuleinrichtung um

* halten sich an die Schulordnung

*holen versäumte Pflichten nach (Vergessen von Hausübung)

* sind bereit, einen mutwilligen Schaden oder Beschmutzung wieder gut zu machen