Impressum
Volksschule Müllendorf
Weinberggasse 12a
7052 Müllendorf
Tel: 0664/5355860
Fax: 02682/72984-29


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
20 weniger 12  =

SICHERER SCHULSTART

 

3-wöchigen Sicherheitsphase (6.9.2021 – 24.9.2021):

  1. Unsere Kinder brauchen einen passenden Mund-Nasen-Schutz. Es wäre wünschenswert, einen Reserve-Mundschutz in der Schultasche mitzuhaben.

  2. Unsere Kinder werden 3mal pro Woche getestet. 2mal wird ein Antigen-Schnelltest („Nasenbohrer-Test“) durchgeführt und 1mal ein PCR-Test („Spül-Test“). Hinsichtlich der Durchführung der Antigen-Schnelltests wird darauf hingewiesen, dass  - um mögliche Einflüsse auf das Ergebnis so gering wie möglich zu halten -  seitens des Herstellers empfohlen wird,  ab 30 Minuten vor dem Test keine Nahrung/Getränke mehr zu sich zu nehmen - Wasser ist möglich.

Wir testen unsere Kinder an verschiedenen Stationen: 1.Klasse: Haupteingang der Nachmittags betreuung, 2.Klasse: Nebeneingang der Nachmittagsbetreuung, 3.Klasse: Nebeneingang der Volksschule (In der 1.Schulwoche können die Eltern der Kinder der 1.Klasse dabei sein).

Erst wenn alle Kinder getestet sind, gehen wir in die Klassen. Positiv getestete Kinder müssen abgeholt werden.            

Die Testungen finden in der Sicherheitsphase wie folgt statt:

1.Schulwoche: 
Montag, 6.9. AG-Test
Mittwoch, 8.9.
AG-Test + PCR-Test

2.Schulwoche: 
Montag, 13.9. A
G-Test + PCR-Test    
Donnerstag, 16.9.
AG-Test

3.Schulwoche: 
Montag, 20.9.
AG-Test + PCR-Test    
Donnerstag, 23.9.
AG-Test


Wir bitten, dass die Kinder um 7.40 Uhr vor der Schule hinter den Markierungen (Sicherheitsabstand 1m) anstellt (1.und 2.Klasse vor der Schule -- 3.Klasse am Hartplatz), sodass nach der Testung der Unterricht möglichst pünktlich beginnen kann.

  • Beim Betreten der Schule ist ein passender Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ebenso außerhalb der Klassen- und Gruppenräume. In der Klasse /am Platz kann der MNS abgenommen werden.

  • Die Hände müssen beim Einlass desinfiziert werden – außerdem ist es wünschenswert, dass sich die Kinder regelmäßig die Hände mit Seife waschen.

  • Eltern und andere schulfremde Personen dürfen das Schulhaus nur nach Vorweis der 3 G-Regel betreten und müssen während des Aufenthaltes ständig einen Mund-Nasen-Schutz

  • Der Unterricht findet stundenplanmäßig statt. Alle Unterrichtsgegenstände dürfen gehalten werden.