Impressum
Volksschule Müllendorf
Weinberggasse 12a
7052 Müllendorf
Tel: 0664/5355860
Fax: 02682/72984-29


Datenschutzerklärung

 


Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:
16 weniger 13  =

Klima Schule

DER SONNE ENTGEGEN

Abschlussfest des Klimaprojekts "Der Sonne entgegen"

Das Abschlussfest unseres Klimaprojektes fand am 12.Juni 2015 am Sportplatz in Neufeld statt. Jede Schule präsentierte im Rahmen der Veranstaltung alle Werkstücke und Aktivitäten anhand von Plakaten, Mappen und Bildern. Das Rahmenprogramm wurde untermalt von einem kurzen Theaterstück, Liedern und einem Rap. Unsere Schule sang ein „Sonnen-Medley“. Außerdem stellten die Kinder in kurzen Sätzen vor, was sie ganzes Schuljahr über zum Thema „Der Sonne entgegen“ gemacht haben. Im Anschluss waren die zahlreichen Gäste bei gemütlichem Beisammensein zu Speis und Trank geladen. 

Klimaprojekt_10

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter ABSCHLUSS KLIMAPROJEKT

Anbei der Link zu einem Video :

http://bn1.tv/video/Projekt-Klimaschulen-der-Sonne-entgegen/75665d8477751e25c0c340d4b336daaa

 

Windpark Deutschkreutz / Projekt Energie

Im Rahmen unseres Klimaprojektes „Der Sonne entgegen“ machten wir am 9.6.2015 eine Exkursion in den Windpark Deutschkreutz. Im Anschluss daran fuhren wir auf Schloss Lackenbach, wo zum Thema „Energie“ ein zweistündiges Projekt mit der PH-Eisenstadt lief.

Windpark_5

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter WINDPARK

Nacht ohne Strom

Am Abend des 28.5. fand im Rahmen unseres Klimaprojektes die „Nacht ohne Strom“ statt. Von 17 bis 18 Uhr fand eine Stationenbetrieb zum Thema “Wasser“ mit vielfältigen Aufgaben statt. Nach dem Grillen der mitgebrachten Leckereinen, gab es noch eine Nachtwanderung und danach noch die Möglichkeit zum Lesen. Fast alle Kinder übernachteten in der Schule. Um 7 Uhr morgens brachten die Eltern das Frühstück.

Nacht ohne Strom_27

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter NACHT OHNE STROM

Flurreinigung

Im Rahmen unseres Klimaprojektes „Der Sonne entgegen“ machten sich die Kinder und Lehrerinnen unserer Volksschule am 12.5.2015 auf zur  Flurreinigung. Der gefundene Müll wurde dann ordnungsgemäß in der Schule getrennt.

Flurreinigung_12

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter FLURREINIGUNG.

 

Tag der Sonne

Zum „Tag der Sonne“ am 8.5. machten wir einen Lehrausgang zur Fam.Berghofer. Dort schauten wir eine energiesparende Photovoltaikanlage an. Frau Berghofer erzählte uns, wie mit dieser Anlage Energie gespart wird uns auch die Technik dazu.

 

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter TAG DER SONNE.

 

Klimakabarett

 

 

Am 26.3.2015 hatten wir im Rahmen unseres Klimaprojektes „Der Sonne entgegen“ den Clown Hugo mit seiner Klimaclownshow an unserer Schule. Bei diesem witzigen Klimakabarett lernten die Kinder auf spielerische Art und Weise viel Wissenswertes über den Schutz unserer Umwelt und wurden in die einstündige Show miteinbezogen.

Energiekabaret_22

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAKABARETT.


Tag des Erdgasautos - Mini-Roadshow

Im Rahmen unseres Klimaprojektes "Der Sonne entgegen" fand am 12.3.2015, dem Tag des Erdgasautos", in der Straße vor unserer Schule eine Mini-Roadshow statt. Die Kinder durften ein Erdgasauto und zwei Elektroautos begutachten, die Vorteile dieser Autos für unsere Umwelt erkennen und mit diesen sogar mitfahren. Danke an des Betreuer dieses Projektes Ing.David Locsmandy von der Klima-und Modellregion Leithaland.

Erdgasauto_17

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter TAG DES ERDGASAUTOS.

 

Einsatz von "Energiedetektiven"

Im Rahmen unseres Klimaprojektes „Der Sonne entgegen“ war der Betreuer dieses Projektes Ing.David Locsmandy von der Energie- und Modellregion Leithaland am 5.3.2015 bei uns in der Schule. Thema dieses Besuches waren die „Energiedetektive“. Es wurde eruiert, wie viele Kinder zu Fuß zur Schule kommen und es wurde der Stromverbrauch abgelesen und berechnet. Der Heizraum wurde ebenfalls inspiziert. Es wurden auch Tabellen mit dem Heizölverbrauch an unserer Schule gelesen und festgestellt, dass wir auf eine energieeffizientere Heizung umstellen sollten. Kinder unserer Schule wurden ab sofort als „Energiedetektive“ eingesetzt. Sie achten nun auf die Lüftung und auf die Heizkörperregulierung. Wir wollen damit einen kleinen Beitrag zur Schonung der Umwelt und zur Energiegewinnung beitragen.

Energiedetektive_4

 

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter ENERGIEDETEKTIVE.

 

Verschiedene Basteleien entstanden für unser Klimaprojekt "Der Sonne entgegen":

So bastelten die Kinder der 4.Schulstufe schon im Herbst SOLARAUTOS.

 

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAPROJEKT.

 

Die Kinder der 3.Schulstufe machten WOLKENFÄNGER.

 

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAPROJEKT.

 

Die Kinder der 3.Schulstufe bastelten auch SOLARAUTOS.

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAPROJEKT.

 

  Die Kinder der 1.und 2.Schulstufe beschäftigten sich mit der SONNE.

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAPROJEKT.

 

  Die Kinder der 4.Schulstufe bastelten auch SOLARBLUMEN.

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter KLIMAPROJEKT.

 

Exkursion zum Biomassewerk

Im Rahmen unseres Klimaprojektes „Der Sonne entgegen“ machten unsere SchülerInnen am 26.11.2014 eine Exkursion zum Biomassewerk nach Eisenstadt. Je eine Stunde lang konnten sich die Kinder von Energiesparmaßnahmen überzeugen und sahen, wie Holz in Energie umgewandelt wird.

Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter BIOMASSEWERK


 

Am 14.10.2014 fand eine Pressekonferenz zu unserem Projekt in der VS Neufeld statt. Mit dabei waren der LSR-Präsident Mag.Heinz Zitz, der Landesschulinspektor Erwin Deutsch, die Bürgermeister aus den einzelnen Gemeinden, der Projektleiter Ing. David Locsmandy und die Direktorinnen  der beteiligten Schulen (VS Müllendorf, VS Neufeld, VS Steinbrunn-Zillingtal, sowie NMS Neufeld). Kinder der einzelnen Schulen stellten ihre "Jahresprojekte" vor.

 

http://burgenland.orf.at/news/stories/2673748/

 

PRESSEAUSSENDUNG : Zu einer Pressekonferenz der besonderen Art hatten die Klimaschulen Volksschule Müllendorf, Volksschule Steinbrunn Zillingtal, Lollipop Volksschule Neufeld und Neue Mittelschule Neufeld am 14.10.2014 in die Aula der Lollipop Volksschule Neufeld geladen: die 4 Schulen präsentierten gemeinsam mit dem beauftragten Modellregionsmanager Ing. David Locsmandi und den Bürgermeistern der mitwirkenden Gemeinden ihre vielfältigen Aktivitäten zum Thema Energie, Klimaschutz, sowie alternative Energie und deren effiziente Nutzung mit dem Schwerpunktthema „Nutzung der Sonnenenergie und alternative Mobilität“. Dass es wirklich eine Pressekonferenz der besonderen Art wurde, merkten die zahlreich erschienenen Medienvertreter rasch, waren es doch die Kinder der 4 mitwirkenden Schulen mit ihren jeweiligen SchulleiterInnen, die ihre Projekte, ihre Aktivitäten, ihre Vorhaben präsentierten. Die Präsentation wurde natürlich dadurch noch aufgewertet, dass es sich der frischgebackene amtsführende Präsident des Landesschulrates Burgenland, Mag. Heinz Josef Zitz mit Schulinspektor Erwin Deutsch nicht nehmen ließen, an der Pressekonferenz persönlich teilzunehmen. Die beiden sparten auch nicht an Lob für die kleinen UmweltschützerInnen und deren engagierte LehrerInnen.

Autofreier Tag

Das 1. Projekt fand am 22.9.2014 unter dem Motto „Autofreier Tag“ in unserer Gemeinde statt. Wir wollten unsere Kinder dazu animieren, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Scooter ( in Begleitung eines Erwachsenen) in die Schule zu kommen.

Zu diesem Zweck war die gesamte Weinberggasse und die Kirchengasse ab dem Feuerwehrhaus in Richtung Weinberggasse von 7 ? 12 Uhr an diesem Tag gesperrt sein. In diesem Straßenzug wurden verschiedene Aktivitäten durchgeführt werden.

Es wurden alle MüllendorferInnen eingeladen, an dieser landesweiten Initiative teilzunehmen, um Energie zu sparen und  wenn möglich einmal im Jahr auf das Fahrzeug zu verzichten.

  Weitere Fotos finden Sie in der FOTOGALERIE unter AUTOFREIER TAG

Projekt "Pedibus"

Das Projekt „Pedibus“ (= zu Fuß) haben wir schon im Mai 2013 begonnen. Wir geben wir den Kindern die Möglichkeit und den Anreiz, durch Bewegung schon am Morgen ihren Energiehaushalt auszugleichen. Gleichzeitig soll auch die Freude daran gefördert werden, ohne Auto den Schulweg zurückzulegen. Für ebenso wichtig halten wir es, dass bei dieser Gelegenheit neue Kontakte geknüpft und bestehende gepflegt werden können. Als bedeutende Nebeneffekte ergibt sich die Reduktion des Verkehrsaufkommens zu Unterrichtsbeginn im Bereich der Schule und dadurch die Entschärfung möglicher Gefahrenmomente. Es gibt vier „Haltestellen“, von denen aus man täglich um 7.30 Uhr mitmarschieren kann : 

Ecke Hauptstraße/Sportplatzgasse  Ecke Gartengasse/Gemeindesteig

Wienerstraße/Nähe Wohnblöcke Ecke Martinigasse/Santenweg

Ein besomderer Anreiz  bietet der "PEDIPASS", den wir im Rahmen unseres Klimaprojektes dokumentieren.

 

Unser Projekt

Unsere Volksschule Müllendorf arbeitet gemeinsam mit den Volksschulen Neufeld und Steinbrunn, sowie mit der NMS Neufeld am KLIMA-Projekt „Der Sonne entgegen“.

 

 

In der Klima- und Energiemodellregion Leithaland werden die Kinder die Themen Sonnenenergie und Mobilität mit Kopf, Bauch und Händen erfahren.



Durch Workshops mit Firmen, Exkursionen, Projektumsetzungen vor Ort und dgl. Soll der sparsame Umgang mit Ressourcen und damit nachhaltiges Wirtschaften kennengelernt werden.

   

Klimaschulen - VIDEOS :

http://www.klimaschulen.at/klimaschulen/klimaschulen-2014-2015/klimaschulenprojekt-energieregion-leithaland/

 

Schon jetzt vormerken :

12. Juni 2015, 16.00 ? großes KLIMAFEST am SPORTPLATZ NEUFELD mit den

Volksschulen Müllendorf, Neufeld und Steinbrunn, sowie der NMS Neufeld!