An den Drucker senden

Die Volksschule St. Georgen auf „Lesereise“!

Wer am 02. Juni die Volksschule St. Georgen besuchen wollte, stand vor verschlossenen Türen - alle Klassen und Lehrkräfte waren zur "Lesereise" ausgeflogen.

An mehreren Stationen fanden sich Autorinnen und Autoren ein, um den Kindern ihre Werke näher zu bringen. Mit viel Freude und Elan lasen sie vor und bezogen die Mädchen und Buben mit ein. Die Lust am Lesen erlebte so bei dem ein oder anderen einen erneuten Aufschwung. Ganz nebenbei wurden die Kinder noch von den ortsansässigen Betrieben sowie Privatpersonen mit Leckereien verwöhnt. 

Wer kurz vor Mittag im Dorf unterwegs war, sah strahlende Gesichter am Rückweg zur Schule. Auch viele Großeltern, Eltern und Verwandte begleiteten die "Reise" und machten sie damit noch besonderer für die Kinder. Danke an dieser Stelle an unsere Fr. Direktor Fr. Charlotte Toth-Kanyak für die tolle Idee und Organisation auch heuer wieder!

Fotografisch dokumentiert wurde der Tag von Herrn Stefan Millesich, der die Gelegenheit auch gleich dazu nutzte, ein Foto von der gesamten Schule zu machen.

Alle Fotos finden Sie zum Durchsehen und Bestellen unter: https://www.millesich.at/index.php?/category/1180



Katharina Windisch

Zurück