Kontaktieren Sie uns!
Name:
Email:
Betreff:
Nachricht:

 Adventwanderung- Šetnja u Adventu


Na lipo putovanje u predbožićnom vrimenu su se dala dica škole skupa s njevimi učiteljicami i učiteljem za šport četvrtak, 20. decembra. Od sniga začarana krajina je oduševila sve. Pri različni štacija su dica čitala dijele božićnoga pripetenja i prošnje i jačila svoje obljubljene božićne pjesme. Cilj putovanja su bile jaslice u Rupišću, ke su dica ćuvarnice i obdanišća skupa sa svojimi odgojiteljicami prelipo oblikovala i dekorirala. Pri zadnjoj štaciji su se pridružila dica čuvarnice, odgojiteljice, načelnik skupa s općinskimi djelači. S veseljem su mali i veliki jačili i molili skupa.

Pri skupnoj južini, ku su na ljubezan način pripravila dica čuvarnice, su se svi okripili, ne samo tijelo, nego i dušu.

Hvalimo našim kolegicam u čuvarnici za njevu muku i njev angažman i da nas uvijek tako lipo primu.

Željimo svim skupa Blažen Božić!

 

Am Donnerstag, den 20. Dezember, machten sich die Volksschulkinder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und dem Turnlehrer auf den Weg von Weiden nach Rumpersdorf. Im Gepäck hatten sie die Weihnachtsgeschichte und Weihnachtslieder, die an einige Stationen gelesen und gesungen wurden. Die winterliche Landschaft und der Tanz der Schneeflocken vom Himmel verzauberten alle. Ziel war die wunderschön gestaltete Weihnachtskrippe beim Kindergarten Rumpersdorf. Diesen riesigen Adventkalender hatten die Kindergartenkinder täglich um eine Figur erweitert. Bei dieser Station gesellten sich die Kindergartenkinder und die Pädagoginnen, der Herr Bürgermeister und die Gemeindearbeiter dazu. Als Abschluss wurde der Stern von Betlehem über der Krippe befestigt.

Gemeinsam wurde noch gesungen und gebetet.

Bei einer liebevoll zubereiteten Jause fand das schöne Fest seinen Ausklang. Die Kinder haben uns Körper und Seele erwärmt.

Ein herzlicher Dank an unsere Kolleginnen vom Kindergarten für ihre Mühe und ihr Engagement, für die gute Zusammenarbeit und dass wir immer so herzlich empfangen werden.

Frohe Weihnachten!



Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Geschrieben von Veronika Racz

 

zurück